foto1
foto1
foto1
foto1
foto1

----+-oo00oo-+------ → Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden des Vereins samt ihren Familien eine schöne Osterzeit. ----+-oo00oo-+------


Schützengesellschaft Wiesloch 1901 e.V.
Telefon: 06222/1558
e-mail: info@sg-wiesloch.de

Nachrichten, in eigener Sache

Der Schießsportverein!

Sportlich, erfolgreich, sympathisch

Vereinsleben

Aktuelle Nachrichten aus dem Vereinsleben

Ordonnanzgewehr

Ordonnanz 300x225Im November startete der Rundenwettkampf in der Disziplin Ordonnanzgewehr.

Ins Leben gerufen wurde dieser Wettbewerb vor 7 Jahren durch die SG Wiesloch – federführend war und ist Hans Fischer von der Schützengesellschaft Wiesloch 1901 e.V.

Ordonnanzgewehre sind historische Waffen bis Herstellungsjahr 1963 oder früher,

müssen militärisch geführt worden sein und dürfen nur im Originalzustand verwendet werden. Obwohl diese Waffen zum Teil 100 Jahre alt sind können diese von der Präzision mit modernen Waffen durchaus mithalten.

An den insgesamt 4 Wettkämpfen werden jeweils ca. 100 Sportschützen aus dem gesamten Rhein-Neckar-Kreis teilnehmen. Geschossen wird über die Runde insgesamt 2 Mal auf eine Distanz von 50 Meter und 2 Mal 100 Meter.

Der erste Wettkampf wurde am 26.11. in Spechbach über 50 Meter ausgetragen.

Es waren 91 Teilnehmer am Start. Zum Glück verfügt die Schießanlage in Spechbach über genügend 50 Meter Schießbahnen und die Teilnehmer hatten keine Wartezeiten.

Momentan führt SSV Altlußheim mit 296 Ringen gefolgt von der SG Wiesloch I mit 295 Ringen. 

Nächste Wettkampftermine und Veranstaltungsorte:

17.12.2016 Hockenheim 

14.01.2017 Mauer 

18.02.2017 Hockenheim

Königsschießen der Schützengesellschaft

 

Am 09.10. fand daKönigsschießen 300x225 2s diesjährige Königsschießen bei der Schützengesellschaft Wiesloch statt.

Nach 130 Schuß mit dem Unterhebelgewehr fiel der Adler bei den Herren. Damen und Jugend schossen jeweils mit dem Luftgewehr.

Schützenkönig wurde Edwin Lockheimer, Schützenkönigin Miriam Bartsch-Riedinger, Jugendschützenkönig Paul Kannenberg.

Als weitere Mitglieder der Königsfamilie haben sich Florian Leroux als 1.Ritter, Wolf-Rüdiger Kannenberg als 2.Ritter, sowie Petra Strunz und Melanie Ernst als 1. bzw.2 Dame einen Platz „erschossen“.

Die neuen Könige werden Ende November im Rahmen der Königsfeier inthronisiert.

Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft Wiesloch 1901 e.V.

Am 19.03.2016 fand die Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft Wiesloch 1901 e.V. statt. Nach der Begrüßung durch OSM Kannenberg wurde dem verstorbenen Mitglied Albert Kälberer in einer Schweigeminute gedacht.

Die Berichte des Schützenmeisters Oliver Schilling zeigten die finanzielle Lage des Vereins auf, Schützenmeister Sport Anatol Martin stellte die sportlichen Erfolge heraus.

Schriftführer Vitalij Pflaum erläuterte die Entwicklung der Mitglieder- und Social Media Zahlen und die jeweiligen Referenten berichteten über ihre Abteilungen. Erfolgreiche Teilnahmen an Kreis-, Landes-, Deutschen- und Europameisterschaften, zeigen den Erfolg der SG-Wiesloch auf.

Nach dem Bericht der Kassenprüfer wurde die Vorstandschaft entlastet.

Es standen die Vorstandschaft, sowie Referenten und Kassenprüfer zur Wahl.

Alter und neuer OSM ist Wolf-Rüdiger Kannenberg, Schützenmeister Sport Gerhard Riedinger, Schützenmeister Finanzen Ilse Riedinger, Hans Walter Referent Großkaliberkurzwaffen, sowie Schwarzpulver Kurzwaffen, Christian Antoni Referent KK-und Luftdruckkurzwaffen, Marc Rauch Referent Gewehr, Kassenprüfer Miriam Bartsch-Riedinger, Helmut Diettrich sowie Balint Sigeti.

Abschließend wurden Ehrennadeln und Urkunden für langjährige Mitgliedschaft verliehen, für 40 jährige Mitgliedschaft wurde Dieter Reuther, Gerd Kühni, Christian Antoni , für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde Hans Fischer und Jacob Krauth geehrt.

Visitors Counter

HeuteHeute25
GesamtGesamt125345
Ihre IP:35Dot171Dot146Dot16
Copyrigcht © 2013 Schützengesellschaft Wiesloch 1901 e. V.